Querfriktion nach Cyriax

Cyriax_Christine_0543

Christine

Die vom Orthopäden Dr. James Cyriax entwickelte Therapie ist eine streng lokal ausgeführte Massage, wobei der Therapeut quer zum Faserverlauf der erkrankten Struktur (Muskel, Sehne, Band) arbeitet. Dabei regt er den Stoffwechsel an und löst Verklebungen, wodurch eine Schmerzerleichterung und/oder eine Bewegungsverbesserung erzielt werden.

Diese Behandlung wird u. a. bei Schulterschmerzen (PHS), Tennisellbogen, Achillessehnenreizungen, Bänderdehnungen an Fuß- und Kniegelenken angewendet.

————————————

Kassenleistung: ja
Selbstzahler: Preise auf Anfrage

————————————-